Innovationsförderung -
jetzt profitiert ihr unternehmen

F&E – Firmensprechtage mit individueller Beratung

 

Für Innovation in Ihrem Unternehmen eröffnen sich vielseitige Chancen: Allein die Europäische Union fördert in über 200 Programmen zahlreiche Projekte. Dazu kommen die nationalen Programme der Förderagentur KTI.

 

Die
Förderung

Schweizer Unternehmen jeder Grösse und aus fast allen Branchen können nationale und europäische Fördermittel erhalten. Voraussetzung für nationale Projekte ist häufig die Zusammenarbeit mit einer Hochschule und für EU-Projekte ist immer eine Kooperation mit mindestens einem europäischen Partner erforderlich.

Die  bedeutendsten Förderprogramme für Schweizer Unternehmen sind derzeit:

 

eurostars

Eurostars ist ein gemeinsames Förderprogramm der Europäischen Kommission und EUREKA. Eurostars setzt sich zum Ziel, KMUs verstärkt für eine eurpäische Zusammenarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu motivieren.

Horizon 2020

Horizon 2020 ist das bisher grösste EU Forschungs- und Innovationsprogramm. Ziel ist es, die europäische Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Markt sicherzustellen. Horizon 2020 fördert Projekte in den drei Bereichen „Excellent Science“, „Industrial Leadership“ und „Societal Challenges“.

Eureka

EUREKA ist eine europäische Initiative zur Initiierung anwendungsorientierter, grenzüberschreitender Forschungs- und Entwicklungsprojekte für zivile Zwecke. Ziele sind, die eurpäische Wettbewerbsfähigkeit auf den Weltmärkten zu fördern, Zugänge zu neuen Märkten zu schaffen und den eurpäischen Binnenmarkt zu stärken.

KTI

Die KTI ist die Förderagentur für Innovation des Bundes und unterstützt anwendungsorientierte Forschung und Enwicklung. In diesem Rahmen fördert die KTI gezielt den Wissens- und Technologietransfer von Industrie und Hochschulen. Zusätzlich betreibt sie F&E-Projektförderung nach dem Bottom-up-Prinzip

 

 

Unternehmen aus dem dem Energiebereich und anderen Branchen können wir dank der Zusammenarbeit mit unseren Partnern eine Beratung zu vergünstigten Konditionen anbieten.

 

Ihre
Vorteile

An unseren Firmensprechtagen profitieren Sie von unserem Know-how und erhalten auf Sie abgestimmte Informationen zu Fördermitteln für Ihr Unternehmen sowie zur Zusammenarbeit mit Hochschulinstituten.

In einem eineinhalbstündigen Einzelgespräch gehen wir auf Ihre spezifischen Projekte ein und beantworten folgende Fragen

  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Ihr Unternehmen?
  • Welche Programme eignen sich für Ihr Vorhaben?
  • Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?
  • Was müssen Sie bei der Antragstellung beachten?
  • Welche Partner sind für Ihr Projekt geeignet?
  • Welches sind die nächsten Schritte?

Ihr Nutzen:

  • Massgeschneiderte Beratung zu Fördermöglichkeiten
  • Konkrete Vorgehensvorschläge für die Umsetzung
  • Ideen für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen
  • Finanzierung Ihrer Projekte bis zu 100%
  • Erweiterung Ihres nationalen und internationalen Netzwerks

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

 

 

Unsere
Experten

Dr. Jeanette Müller

(CEO) accelopment AG

 

  • Über 20 Jahre Erfahrung in der Fördermittelakquisition
  • Expertise in nationalen und europäischen F&E- und Innovationsförderprogrammen
  • Management von zahlreichen öffentlich finanzierten Projekten
  • Branchenschwerpunkte: Life Sciences inkl. Medizintechnik, ICT und Manufacturing

 

 

Dr. Johannes Ripperger

Research & Innovation Manager

 

  • Mehrjährige Erfahrung im Management von EU-Projekten
  • Seit 2008 Research Manager in der Privatwirtschaft
  • Erfolgreiche Unterstützung zahlreicher Unternehmen bei der Akquisition nationaler und europäischer Fördergelder
  • Branchenschwerpunkte: Energie, Umwelttechnologien und Materialwissenschaften

 

 

Dank des Firmensprechtags und der tatkräftigen Unterstützung von accelopment haben wir zwei Meilensteine zur Finanzierung der Entwicklung unseres Neuromonitoring Devices bis hin zur Marktreife erreicht: Das Eurostars-Projekt OPTO-BRAIN und ein zinsloses Darlehen einer Schweizerischen Stiftung

Prof. Emanuela Keller, VR-Präsidentin, NeMoDevices

 

Partner

   

 

 

Aktuelle
Termine

2016

Eurostars 2016 deadline

Die zweite Euostars Deadline für 2016 steht fest: 15. September 2016, 20 Uhr. Ist Ihr Unternehmen ein innovatives KMU? Dann sollten Sie sich unbedingt über Möglichkeiten der Innovationsförderung für Ihre Firma informieren. Informationen zum Eurostars finden sie hier. Vereinbaren Sie unbedingt einen Termin mit unseren Experten um mehr über Innovationsförderung für Ihr Unternehmen zu erfahren.

2016

Firmensprechtage 2016

Zur Zeit stehen noch keine Daten für die Firmensprechtage 2015 fest. Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit oder einer Beratung durch unsere Experten, kontaktieren Sie uns bitte. Mehr Informationen zu unserer Partnerschaft mit der Standortförderung des Kantons Zürich finden Sie in unserem Flyer.

 

Vergangene Termine

 

11/2014

BERNEXPO

Im Rahmen der BauHolzEnergie-Messe 2014 fürte accelopment gemeinsam mit dem Cleantech Competence Center (ctcc) Bern und dem energie-cluster.ch am 14. November einen Firmensprechtag für Unternehmen im Bereich Energie und Cleantech durch.

10/2014

BSZ Zürich

Gemeinsam mit der Standortförderung des Kantons Zürich fand am 27. Oktober im BSZ Zürich ein Firmensprechtag statt.

06/2012

ITS Schaffhausen

Gemeinsam mit dem Industrie- und Technozentrum Schaffhausen führte accelopment die beliebten Firmensprechtage erneut durch.

10/2011

 

Startzentrum Zürich

Gemeinsam mit der Standortförderung des Kanton Zürichs, führte accelopment Firmensprechtage durch, an welchen zehn Firmen von unseren Experten individuell beraten werden konnten.

11/2010

Technopark Winterthur

In Zusammenarbeit mit der ZHAW konnte accelopment fünf KMU über Fördermöglichkeiten für Ihre jeweiligen Innovationsprojekte informieren.

06/2010

 

ITS Schaffhausen

Am Firmensprechtag 2010, von ITS Schaffhausen organisiert,  wurden fünf Firmen von unseren Experten beraten.

04/2009

Technopark Winterthur

Im April 2009 fand der erste gemeinsame Firmensprechtag von accelopment und der ZHAW statt. Insgesamt sieben Firmen nahmen das Angebot an und konnten individuell von unseren Experten beraten werden.

03/2009

Biotech Center Zürich

An den Firmensprechtagen im März 2009 konnten accelopment Experten ingesamt sechs innovative Unternehmen bezüglich Fördermöglichkeiten beraten.

02/2009

ITS Schaffhausen

Vier innovative Unternehmen nahmen die Möglichkeit wahr, sich an den Firmensprechtagen individuell von accelopment beraten zu lassen.

 

 

Kontakt

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Firmensprechtagen, gerne vereinbaren wir einen Beratungstermin mit Ihnen.

Melden Sie sich bitte bei Frau Jeanette Müller, 044 455 66 00 oder info@accelopment.com